Imponderabilie


Imponderabilie
Im|pon|de|ra|bi|lie, die; -, -n meist Plural (Unwägbarkeit)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Imponderabilie — Im|pon|de|ra|bi|lie, die; , n <meist Pl.> (bildungsspr.): bei etw. vorhandener, nicht vorherzusehender Faktor; Unwägbarkeit: viele n spielen hier mit …   Universal-Lexikon

  • Imponderabilien (Recht) — In der Rechtswissenschaft werden als Imponderabilien unwägbare, d. h. unbeherrschbare Stoffe und sonstige Naturerscheinungen bezeichnet. Der Gegenbegriff sind die Ponderabilien, wägbare Stoffe. Unbeherrschbare Stoffe können grundsätzlich… …   Deutsch Wikipedia